SPD Rheinstetten

Die neugewählte SPD-Fraktion im Gemeinderat

Gerhard Bauer,
6240 Stimmen
Walter Linsin,
4355 Stimmen
Hans Peter Kleß,
4324 Stimmen
Nikolas Karanikolas,
3355 Stimmen
Ingrid Fitterer,
3174 Stimmen
Stefan Kungl,
Ortschaftsrat

Jusos starten "OmiBus" bei "Nachts ums Museum"

Pünktlich zu „Nachts ums Museum“ startete das neue Mobilitätsangebot für ältere Menschen in Rheinstetten.

Der „Omi-Bus“ – ein kostenloser...

Weiterlesen

Sozialdemokratisches Kulturprojekt "KiR" zeigt zum Saisonfinale HG Butzko

Das Kulturprojekt der SPD Rheinstetten, die KiR-Bühne hat am 15. Juni den mehrfach preisgekrönten Kabarettisten HG Butzko zu Gast. Er zeigt sein...

Weiterlesen

Im "Omi-Bus" zu "Nachts ums Museum"

Die Juso-AG Rheinstetten bietet am Mittwoch (9.Mai) einen ganz besonderen Service für Seniorinnen und Senioren an.

 

Dazu schreiben die Jusos in...

Weiterlesen

Neue Juso-Zentrale in Rheinstetten

Die neue JuSo-Zentrale in der Lokalbahnstraße 1, Rheinstetten ist seit dem 5. April offiziell eingeweiht. Zur Einweihungsfeier kamen viele...

Weiterlesen
SPD

SPD

Link: www.spd.de

SPD-BW

SPD Baden-Würtemberg

Link: www.spd-bw.de

SPD Landkreis Karlsruhe

SPD Landkreis Karlsruhe

Link: www.spd-karlsruhe-land.de

Arbeiterbewegung in Forchheim, Mörsch und Neuburgweier

Einer, der von der Notwendigkeit der sozialen Demokratie überzeugt ist, dringt tief in die Geschichte der Arbeiterbewegung seiner Heimatgemeinde ein.  Nach über zweijähriger Arbeit hat Helmut Gerstner ein Buch über die Arbeiterbewegung und die Sozialdemokratie im Gebiet der Großen Kreisstadt Rheinstetten fertiggestellt.

 

Unter dem Titel "Ohne meine Roten hätte ich das nie geschafft", einem Zitat des katholischen Ortspfarrers von Mörsch, Franz Allgaier, zeigt der Autor die Entwicklung der Arbeiterbewegung in den drei Ortschaften am Rhein seit 1890 und gewährt Einblicke in die internen Vorgänge der Sozialdemokratie. Insbesondere die Darstellung der Kommunalpolitik seit dem Zusammenschluss der ehemals selbstständigen Gemeinden Forchheim, Mörsch und Neuburgweier 1975 zur großen Fusionsgemeinde und heutigen Kreisstadt ermöglicht neue Perspektiven und den etwas anderen Blick auf Rheinstetten.

 

Preis des Buches: 18,00 €

Bei Interesse Email an das Kulturprojekt der SPD Rheinstetten:

kir-rheinstetten(at)web.de

SPD-Bürgertelefon 0721 - 570 42 99 15

Die SPD-Fraktion im Gemeinderat der Stadt Rheinstetten ist telefonisch und per Fax erreichbar unter der Nummer: 0721-570 42 99 15 Unter dieser Telefon-Nummer erreichen Sie jeden Montag zwischen 19:30 und 21:00 Uhr alle Stadträtinnen und Stadträte der SPD Rheinstetten. (Einschränkung: Diese Zeitangabe gilt nur für Sitzungswochen.)